Wie fühlt es sich an, auf einem kleinen Motorrad zu fahren und darauf zu trainieren? Eine optimale Gelegenheit dies auszuprobieren, haben Kids beim ADAC Mini Bike Schnupperkurs am 9. September 2017 in Esslingen. Ziel ist es, den jungen Fahrerinnen und Fahrern eine Möglichkeit zu geben, herauszufinden, ob sie talentiert und geeignet für diesen Sport sind. Beim „Schnuppern“ gibt es prominente Unterstützung: Der ehemalige Weltmeisterschaftsteilnehmer Steve Jenkner gibt nicht nur Tipps, sondern absolviert mit den Kindern deren ersten Schritte im Motorsport. Er und weitere Instruktoren zeigen, wie Mini-Bikes am besten gefahren werden. Jeder Kurs ist auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt, dadurch ist eine persönliche und optimale Betreuung garantiert. Wichtig für die Eltern und Betreuer: Beim ADAC Mini Bike Schnupperkurs erhalten die Kids ein Rundum-Sorglos-Paket. So stehen unterschiedliche Mini-Motorräder zur Auswahl; vom 3,5 PS Automatic Mini Bike bis zum 7 PS starken Cup Mini Bike. Schutzbekleidung und weitere Utensilien sind ebenfalls vorhanden, können somit bei Bedarf gestellt werden. Gefahren und geübt wird auf dem Verkehrsübungsplatz Esslingen-Sirnau. Die Kursdauer beträgt drei Stunden. Der erste Kurs läuft von 9  bis 12 Uhr, der zweite von 13 bis 16 Uhr. Wer in Esslingen Spaß an der Sache findet, kann idealerweise in den ADAC Mini Bike Cup einsteigen.

Kurskosten: 50 Euro (ADAC Mitglieder 40 Euro) inklusive Bereitstellung der Bikes und der Schutzbekleidung. Veranstalter ist der ADAC Württemberg, örtlicher Ausrichter der MSC Esslingen e.V. im ADAC (www.msc-es.de).

Mehr Infos: https://www.motorsport-wuerttemberg.de/jugend/mini-bike/schnupperkurs.html